keyvisual



Home
Wir und unsere Hosta
Hosta-Hitliste
Aktuell
Abgabe-Liste 2017
Hosta im Bild
Virus
Hosta-Splitter
Streaked+Tetraploid
Mini-Hosta + BMEars
Hosta-Turbo
Broschüre+Literatur
lesens+wissenswert
die Hosta-EMail
Wir in hostalibrary
Hosta kreuzen
Links + Impressum

 A. Le dernier crie - streaked hostas

 B. Tetraploide Hostas

A.    Le dernier crie – streaked hostas

Bei der Lektüre unserer Webseite fanden Sie ja schon den Hinweis auf ungefähr 8000 existierende Sorten Hosta. Eingedenk der Tatsache, dass es ja neben grünen noch blaue, grau-blaue, gelbe und ein paar ziemlich weiße Blattvarianten gibt, fragt sich der Laie, was es denn noch geben soll außer glatten, gehämmerten, am Rande gewellten, gecupten, lanzettförmigen  Blatt-Erscheinungsformen, die auf grünen, rot gepunkteten, roten, fast schwarzen oder weißen Stängeln stehen und zur besten Jahreszeit weiße, flieder- bis dunkel lilafarbene Blüten tragen, die auch noch duften können. Der Fachmann antwortet: streaked Hostas.
Was ist das?

Seit der Kreuzung der spätblühenden blauen mit den frühblühenden grünblättrigen Hosta hat sich auf dem Sorten-Zuwachssektor nicht viel getan, aber seit ein paar Jahren sind die Exemplare mit den unregelmäßig gefärbten Blättern der Renner bei den Hostafreaks. Man muß sie doch schon mögen, das sollte erwähnt werden. Es sind Pflanzen, die ihre Blätter jedes Jahr und auch jedes Blatt mit einer anderen Farbmischung ins Gartenjahr schicken, basierend auf Grün, Gelb oder Blau als Grundfarbe. Aber dann wird fröhlich der Farblust gefrönt. Die mendelnden Gene lassen viel Entfaltungsspielraum zu und den Könnern unter den Züchtern gelingt dann bei strengster Auslese der Sämlinge noch das Super-Ergebnis, dass jährlich alle Blätter ein gleichartiges Erscheinungsbild aufweisen.

Doch der Enthusiast und Kenner der Hosta-Szene legt harte Maßstäbe an und nimmt nicht einfach jede unregelmäßig gefärbte Pflanze als Endergebnis: es muß bei der Auswahl etwas Besonderes, Neues als Erscheinungsbild herauskommen, das dann auch einen geeigneten Namen verdient. Hosta mit einem zur Pflanze passenden Namen (‚Green Gold‘) oder aus einer irgendwie verrückten Kombination (‚Risky Business‘) lassen sich nämlich auch langfristig besser verkaufen als ‚Hilda Wassmann‘, in diesem Fall leider, denn die Dame hat sich in der Hostaworld einen sehr guten Namen erworben. Die nach Frau Wassmann aus den USA genannte Hosta ist sogar sehr ansehnlich - googlen Sie doch mal.

Jetzt sollen Sie nicht länger warten: hier ein paar Namensnennungen wirklich schöner gestreakter Hosta

-          Allegan Fog

-          Blue Mouse Ears Surpreme

-          Confused Angel

-          Flamboyant

-          Galaxy

-          Gunther’s Prize

-          Ice Age Trail

-          Kaleidochrome

-          Oil of Canvas

-          One Yota streaked

-          Spilt Milk

 

Wenn Sie sich fragen, weshalb manche Pflanzen so teuer sind, gibt es zu berichten, dass es Super- Liebhaberpflanzen sind, die sich nicht beliebig auf dem üblichen Meristemwege vermehren lassen, die auch mal wieder in einfarbige Pflanzen zurückfallen können und die auch sonst nicht so einfach zu händeln sind. Aber: sie sind unter den Züchtern sehr begehrt, weil sie die Bandbreite der Erscheinungsformen auf der Suche nach neuen Sorten erheblich erweitern. Etwas Besonderes aus dem schier unerschöpflichen Reich der Hosta …

 

 Hier noch ein paar Bilder als "Appetizer":

 

 

 

 

 

 

 

 

 15.06.2012

B.    Super: Tetraploide Hosta

 

Hostapflanzen sind erst seit dem 18. Jahrhundert aus Asien nach Europa gekommen. Lange Zeit gab es nur wenige Arten bzw. Sorten; hohe Preise wurden für diese Exoten gezahlt. Die heutige Zuchtkultur begann erst in der zweiten Hälfte des 20.Jahrhunderts und führte zu einem mehr als 8000 Sorten umfassenden Pflanzenpotential. Begleitend zu den züchterischen Aktivitäten traten Fragen zur systematischen und nomenklatorischen Einordnung der Hosta auf. Mit den modernen Untersuchungsmethoden und Nachweismöglichkeiten des Erbgutes und der Bestimmung der Chromosomen werden immer mehr Fragen beantwortet. Von Zeit zu Zeit erscheinen Abhandlungen in der Fachpresse. Angesichts der großen Anzahl der Sorten werden Untersuchungen wohl nur aus gegebenem Anlaß durchgeführt. Diese bringen dann mehr Licht in z.B. verwandtschaftliche Beziehungen der Pflanzen zueinander.

Als ein Ergebnis der Forschung ist das Wissen über diploide, triploide und tetraploide Hosta anzuführen. Dazu gehören auch die Erkenntnisse zur Chromosomenzahl. Die meisten Arten sind diploid, d.h. es finden sich in den Zellkernen der Hosta zwei Chromosomensätze. Sie weisen einen doppelten Datensatz von 2n=30, also 60 Chromosomen auf (diploid).  Es gibt aber auch Vertreter mit 2n=90 (triploid) und dann mit Chromosomensatz 2n=120 die tetraploiden Hosta. Welche Hosta welchen Chromosomensatz aufweist, läßt sich nur mit einer qualifizierten Untersuchung (DNA) feststellen. Nicht alle Angaben in der Literatur sind auf der Grundlage einer DNA-Untersuchung entstanden. 

Beachtenswert ist die Beobachtung, daß bei langjähriger Meristemvermehrung vermehrt triploide Pflanzen auftreten können.

Interessant sind die tetraploiden Sorten wegen ihrer herausragenden Eigenschaften:

Tetraploide Hosta unterscheiden sich von den di-und triploiden Sorten/Arten durch eine viel stärkere Blattsubstanz, lederige Blattoberfläche, teilweise ausdrucksstärkere Farbgebung.

Eine kleine Sammlung aufzubauen kann daher für den Gartenliebhaber und Sammler ein besonderes Ziel sein. Sehr interessant dürfte die Sammlung gemeinsam mit den entsprechenden Ursprungs-Hosta sein.
Nach unserer bisherigen Literaturrecherche (Feld leer=keine Angabe) geben wir diese Liste an die Hand als Hilfestellung (Ergänzungen von Zeit zu Zeit).

Bilder der genannten Hosta können Sie sich unter www.hostalibrary.org ansehen oder Sie googlen einfach den Namen.

 

  diploide Herkunft tetraploid Blüte Duft
1 Abba Dabba Do Abba Dabba Wow    
2 Sea Thunder American Sweetheart lavendel nein
3 fortunei Aureomarginata Anne  lavendel nein
4 Abba Dabba Do Atlantis lavendel nein
5 First Frost Ben Vernooij lavendel nein
6 Wolverine Bobcat lavendel nein
7 Dark Star Bright Star lavendel nein
8   Cathedral Windows hell lavendel nein
9 Night before Christmas Christmas Cookies hell lavendel nein
10 Flemish Steel Dewed Steel lavendel nein
11 plantaginea Doubled Up weiß ja
12 Warwick Essence Essence of Summer hell lavendel ja
13 Island Charm Fantasy Island lavendel  
14 Cherry Berry Firefox Rose Red    
15 Kabitan First Mate lavendel-purpur nein
16 Iron Sky Flemish Sky hell lila  
17 Orange Marmelade Forbidden Fruit lavendel nein
18 Fragrant King Fragrant Queen hell lavendel ja
19 Satisfaction Goodness Gracious lavendel nein
20 Golden Tiara Grand Tiara lila nein
21 Praying hands Hands Up lila nein
22 Bright Lights Heat Wave lavendel  
23 On Stage Hollywood Lights   hell lavendel nein
24 Guacamole Holy Mole hell lavendel ja
25 Antioch Ice Follies lavendel nein
26 June Fever Justine lavendel nein
27 Anne Karin hell lavendel nein
28 Dinky Donna La Donna hell lavendel  
29 Sagae Liberty lavendel nein
30 Frances Williams Linda Sue  fast weiß nein
31 Patriot Loyalist lavendel nein
32 Francee Minuteman lavendel nein
33 White Christmas Night before Christmas lavendel nein
34 Whirlwind Oreo Cream lila nein
35 Paul's Glory Paradise Glory  lavendel nein
36 Francee Patriot hell lavendel nein
37 Cadillac Prestige and Promise  hell lavendel nein
38   Princess of Darkness  weiß,lavendel gestreift nein
39 Sky Dancer Private Dancer hell lavendel  
40   Radiant Edger hell lavendel nein
41 Pee Dee Goldflash Red Hot Flash purpur nein
42 Abiqua Recluse Rich Uncle fast weiß  
43 Summer Serenade Roy Klehm hell lavendel nein
44 Frances Williams Sara's Sensation fast weiß  
45 Secret Love Secret Ambition lavendel ja
46 Silver Streak Silver Lode lila nein
47 Veronika Lake Snowy Lake lavendel nein
48 Garden Treasure Spinach Soufflé hell lavendel nein
49 Minuteman Stealth lavendel nein
50 Fragrant Bouquet Sweet Innocence hell lavendel ja
51 June Touch of Class hell lavendel ja
52 Whirlwind Trade Wind lavendel nein
53 Final Victory Victory weiß  
54 Paradise Island Volcano Island lavendel nein
      Stand: 22.08.2014

 

Top
aktuell, seedpod, Hostasaat, Blue Mouse Ears,hitliste,Hosta-Buch, Buch über Hosta, Bücher über Hosta, ISBN 978-3-00-058595-1